Marcus H. Rosenmüller/Gerd Baumann – Wenn nicht wer du

Das Duo Infernale

Sie sind ein eingespieltes Duo: Er (Marcus H. Rosenmüller) führt Regie, und er (Gerd Baumann) liefert die passende Musik dazu. Die so entstandenen Werke genießen weit über Bayern hinaus einen guten Ruf, sei es die Komödie „Wer früher stirbt ist länger tot“, sei es die Inszenierung des alljährlichen Politiker-Derbleckens auf dem Nockherberg. Stets schaffen es die beiden Bayern, Witz, Ernsthaftigkeit und ein bisschen Bosheit geschickt zu vermengen.

Bei „Wenn nicht wer du – Gedichte, Lieder und Gedichte“ ist das nicht anders. Die beiden Kreativköpfe bieten in dem knapp 150 Seiten starken Büchlein eine Vielzahl an Ideen, Reimen und Pointen. Limericks finden sich neben Balladen, Zweizeiler neben feinen Wortspielen, ergänzt mit putzigen Zeichnungen.

Ein bunter Blumenstrauß an Reim- und Tonarten, dargebracht in einer höchst ansprechenden Verpackung. Ein Büchlein zum Schmunzeln, Verschenken und Immer-Wieder-Dran-Erfreuen!

Hinterlasse deine Meinung!